Karibik-Genuss XXL: Nur mit Celebrity Cruises!

Wenn das nicht der Wahnsinn ist: Damit Ihr in Zukunft den Zauber der Karibik noch intensiver erleben könnt, hat Celebrity Cruises ab Januar 2016 auf vielen Karibik-Routen Übernacht-Aufenthalte und ein erweitertes Ausflugsprogramm hinzugefügt – über 40 sind es insgesamt!

Man muss die Karibik einfach lieben. Wie Ihr wisst, tue ich das ganz besonders. Deswegen bin ich auch über die Übernacht-Aufenthalte (unter uns Seebären einfach „Overnights“ genannt) richtig begeistert! Denn so hat man nicht nur zwei Tage lang Zeit, eine der wunderschönen Inseln oder Städte ganz genau zu erkunden, sondern kann abends auch noch etwas an Land unternehmen. Und so eine karibische Nacht hat etwas Magisches, das kann ich Euch sagen!

Die Häfen, in denen es ab 2016 Overnights geben wird, sind unter Anderem Cozumel, Cartagena in Kolumbien, Oranjestad auf Aruba, Willemstad auf Curacao, Bridgetown auf Barbados und Philipsburg auf St. Maarten. Über das, was man dort machen kann, habe ich Euch ja bereits vor ein paar Wochen vorgeschwärmt. (Zur Auffrischung: Hier klicken).

Damit Ihr den Aufenthalt maximal genießen könnt, hat Celebrity sich noch was Neues einfallen lassen: Die „ Evenings Around the World“ (Übersetzt: Abende rund um die Welt). Das ist ein besonderes Ausflugsprogramm, das Euch in den Häfen insgesamt 14 verschiedene, exklusive Abend-Ausflüge bietet, bei denen Ihr Land, Leute und Kultur noch besser kennen lernen könnt. Jazz-Abende, Lichterfahrten, Feuerwerke, Parties unter karibischem Sternenhimmel – hier erwartet Euch ein ganz besonderes Abenteuer! Ihr könnt zum Beispiel in Willemstad die erste Weinkellerei der ganzen Karibik besuchen
oder auf Cozumel mit einem Boot dem Sonnenuntergang entgegen segeln…

Da fällt mir doch gleich einer meiner liebsten Sommerhits zu ein:

I wanna dance by water ’neath the Mexican sky

Drink some Margaritas by a string of blue lights

Listen to the Mariachi play at midnight

Are you with me, are you with me?

(Lost Frequencies – Are You With Me)

… Celebrity Cruises macht’s möglich!

Ich habe Euch mal ein paar Routen mit Overnights und Evenings Around the World rausgesucht – einfach anklicken:

10 Nächte Südliche Karibik mit Overnight auf Barbados

14 Nächte Südliche Karibik mit Overnight auf Aruba

11 Nächte Ultimative Karibik mit Overnight in Cartagena

10 Nächte Ultimative Karibik mit Overnight auf St. Maarten

14 Nächte Südliche Karibik mit Overnight auf Curacao

Wie würdet Ihr den Abend an Land nutzen?

Euer Captain Kroozy

 

 

Captain Kroozy

Verfasst von: Captain Kroozy

Willkommen auf meinem Blog! Mein Name ist Captain Kroozy, als Paradiesvogel bin ich viel rumgekommen und teile mit euch gerne meine Tipps, Reiseberichte und Neuigkeiten rund um Kreuzfahrten.

1 Kommentar hinzugefügt

Diskussion beitreten
  1. mcgee vor ungefähr 2 Jahre | Antworten
    Hallo, ich hätte mir auch mal paar andere Destinationen gewünscht. Wenn man bereits einige Male in der Gegend (nicht nur mit X) war, wird es "langweilig". Wahrscheinlich liegt es an der Größe der Solstice-Class. Da braucht man eine gewisse Infrastruktur...

Hinterlassen Sie eine Antwort

CRUISEblog

Unser Kreuzfahrt-Blog versorgt Sie ab November 2014 mit zahlreichen Informationen, Tipps & Tricks für Ihre nächste Kreuzfahrt, Neuigkeiten der Branche und Reiseberichten von Gleichgesinnten. Sowohl „alte Seebären“ als auch Kreuzfahrt-Neulinge kommen so auf Ihre Kosten und finden immer interessante und aktuelle Themen.

Kreuzfahrt-Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter und bleiben auf dem Laufenden.