Celebrity Cruises tauft neuestes Schiff in Hamburg

Celebrity Cruises tauft neuestes Schiff in Hamburg

Die Celebrity Silhouette, der neueste Zugang der Solstice Klasse von Celebrity Cruises, wird Geschichte schreiben, wenn sie am 21. Juli 2011 offiziell in Hamburg getauft wird. „Made in Germany“ gilt gleicher Maßen in der Automobil-, Konsumgüter- wie auch in der Kreuzfahrt-Industrie als Zeichen von höchster Qualität, von Präzision und von innovativem Design. Die Schiffe der Solstice Klasse stellen keine Ausnahme dar. Mit der Taufzeremonie der Celebrity Silhouette schließt sich der Kreis nun auf feierliche Weise.

Gebaut auf der Meyer Werft in Papenburg, wird die 2.886 Gäste fassende Celebrity Silhouette am 21. Juli 2011 der Welt vorgestellt werden – der Taufe mit Namensgebung folgt eine Zwei-Nächte-Kreuzfahrt, auf der das Schiff der Reiseindustrie, der Presse sowie weiteren Ehrengästen präsentiert wird. Die Celebrity Silhouette ist das vierte von insgesamt fünf geplanten Schiffen der in Papenburg gebauten Solstice Klasse. Darüber hinaus wird es das erste Schiff seiner Klasse sein, das in Deutschland getauft wird.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass Deutschland das erste Land außerhalb der USA und des Vereinigten Königreichs ist, in dem die Taufe eines Schiffes der Solstice Klasse stattfindet“, so Tom Fecke, General Manager RCL Cruises Ltd., Deutschland. „Dies ist nicht nur ein klares Bekenntnis für den deutschen Kreuzfahrt-Markt, sondern ebenso ein Zeichen für das wachsende Interesse an Celebrity Cruises – einer Kreuzfahrtmarke, die immer mehr Gäste entdecken und die immer mehr anspruchsvolle Reisende anlockt. Hamburg stellt mit seiner großen Beliebtheit und Kreuzfahrt-Tradition den idealen Schauplatz dar. Wir freuen uns sehr auf die Feierlichkeiten zur Taufe und Vorstellung dieses erstaunlichen, innovativen und einzigartigen Schiffs.“

Reisende, die die Celebrity Silhouette erleben möchten, können die erste offizielle Kreuzfahrt, die sieben Nächte umfasst, von Hamburg nach Rom buchen – Abfahrt am 23. Juli 2011. Nach einer Vorstellungskreuzfahrt für die geladenen Gäste aus den Bereichen der italienischen Reiseindustrie und Presse wird das Schiff eine Reihe an 12-und 13-Nächte-Kreuzfahrten ab und bis Rom ins Heilige Land durchführen. Im November dieses Jahres wird die Celebrity Silhouette Karibik Kreuzfahrten von Cape Liberty (Bayonne) in New Jersey anbieten und somit das erste Schiff der Solstice Klasse im Großraum von New York City sein.

Die Celebrity Silhouette wird ihren Gästen deutlich erweiterte Annehmlichkeiten bieten. Neue Einrichtungen an Bord werden besondere Erfahrungen ermöglichen, darunter kulinarische Genüsse, eine stilvolle Umgebung, neuartige Aktivitäten sowie innovative Arten, zu entspannen.

Zu den Neuerungen zählen:

  • The Lawn Club Grill, der erste Freiluft-Grillplatz an Bord eines Kreuzfahrtschiffes
  • The Porch, idyllischer Ort für ein schnelles und einfaches Frühstück oder Mittagessen mit beeindruckendem Ausblick über das saftige Grün des Lawn Club und das Meer
  • The Art Studio, im Bereich des Lawn Club, hält für Gäste in vertraulicher Runde praktische Tipps von fachkundigen Künstlern im Zeichnen, Malen und in der Perlenkunst bereit. Ebenso gibt es Kurse rund um die Kunst der Speisezubereitung
  • The Alcoves, ein privater Rückzugsort mit Ausblick über den Rasen des Lawn Club und das Meer, besteht aus acht exklusiven Aufenthaltsorten im Strandkorb-Stil, wovon jede Einheit für zwei bis vier Gäste gemacht ist
  • The Hideaway, ein high-tech Platz für Apple Fans, ist einem Baumhaus nachempfunden. Gäste können hier mit ihren iPads® relaxen oder einfach ein gutes Buch lesen.

Zusätzlich zu den zahlreichen Neuerungen wird die Celebrity Silhouette auch typische Ausstattungsmerkmale der bekannten Solstice-Klasse aufweisen:

  • Die „Celebrity iLounge“, die Celebrity Cruises zum ersten offiziellen Apple Vertriebspartner der Kreuzfahrtbranche machte
  • Die einzigartige „Qsine“, das erste Restaurant auf See, bei dem man sämtliche Speisen und Getränke über eine Liste am iPad® bestellen kann
  • Zehn weitere exklusive Restaurants zusätzlich zu „The Lawn Club Grill“ und „The Porch” Moderne, stylische Inneneinrichtung von weltberühmten Architekten und Designern, unter ihnen Adam Tihany
  • Nachtklubs und Lounges, darunter das CellarMasters mit dem ersten Einbau eines innovativen Enomatic Wein-Servier-Systems auf See
  • Großes Angebot an erlesenen Weinen, die von zertifizierten Sommeliers serviert werden
  • Eine der größten permanenten Sammlungen von zeitgenössischer Kunst der Welt mit der ersten selbstgeführten Kunsttour der Kreuzfahrtbranche via iPad®
  • Führendes Entertainmentangebot, inklusive einzigartigen Shows und Live-Musik



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>