Celebrity Cruises sichert sich die Übertragungsrechte für die Olympischen Spiele 2012

Celebrity Cruises sichert sich die Übertragungsrechte für die Olympischen Spiele 2012

Rund um den Globus werden geschätzte eine Milliarde Menschen die XXX. Olympischen Spiele in London am Bildschirm verfolgen – und die Passagiere der Premium-Kreuzfahrtschiffe von Celebrity Cruises sind mit dabei. Die Verantwortlichen der Kreuzfahrtmarke haben die Übertragungsrechte gesichert, so dass niemand an Bord die wichtigsten Ereignisse von der Eröffnungszeremonie am 27. Juli bis zur Schlussveranstaltung am 12. August verpassen braucht. Via Satellit werden Wettkämpfe wie Schwimmen, Turnen, Rudern, Radfahren, Leichtathletik oder Basketball sowie täglich zusammenfassend die Highlights der 26 Sportarten gezeigt.

Die Gäste von Celebrity Cruises können die Olympischen Spiele in der Privatsphäre ihrer Kabine oder Suite verfolgen. Wer Gesellschaft vorzieht, geht zu den Großmonitoren in den hippen Bars und Lounges, die es auf jedem Schiff gibt. Über die Standorte und Zeiten informiert der tägliche Schiffs-Newsletter.

Auf Schiffen, die in Nordamerika unterwegs sind, laufen die Bilder zunächst „live“ und werden dann zu einer angenehmeren Tageszeit wiederholt. Eine Ausnahme bildet die Celebrity Xpedition, die ganzjährig zwischen den Galapagos-Inseln unterwegs ist.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>